Die Idee

Medizin besser machen
Die Idee zu medocs

Medizinische Cloud-Plattform

Die Plattform von medocs ist ein zentraler Platz, welcher medizinische Dokumente und Daten digital aufbereitet. Dabei werden sämtlichen Akteuren, also Fach-/Hausärzten, Kliniken sowie Patienten eine komfortable Anbindung zu einer medizinischen Cloud gewährleistet. Somit werden Patientenakten von verschiedenen Standorten intelligent zusammengeführt.

Integration von G.E.R.D.

Im Vergleich zu anderen Plattformen zielt die intelligente Patientenakte (iPA) von medocs auf spezielle Krankheitsbilder. So besteht zum Start eine tiefgründige Unterstützung zur interdisziplinären Diagnostik und Behandlung des sogenannten gastroösophagealen Reflux, an welchen bis zu 20 Millionen Menschen im deutschsprachigen Raum leiden.

 

Innovatives Sicherheitskonzept

Natürlich geht der Schutz von Patientendaten über den Einklang von Datenschutzgesetzen hinaus. Daher werden alle medizinischen Daten mit einer starken Ende-zu-Ende Verschlüsselung (AES-GCM 256) transportiert und in der Cloud abgespeichert. So erhalten weder Externe noch der Betreiber medocs, sondern nur autorisierte Ärzte und Patienten Einsicht in ihre Akten.